V.Ribery-Rennen, 08.10.2017

Rennen Nr. 05 um 15:43 Uhr


Rennbericht

Renn-Resultat Wien
Datum
 
08.10.2017
 
Nr.
 
 
 
531
 
Zeit
 
15:43
 
V. Ribery-Rennen
 
Viererwette Auszahlungsgaranti
e 1.500,- Euro
AUTOSTART - PARADE
 
Nennungen
8
Dot.Euro
1500
Bahnzustand:
schnell

Nr.

Pferd-Name

Name Fahrer

Platz

Preis

Distanz
Gesamt Zeit
KM- Zeit

EvQu

8
Cok Jet Venus
Franz Konlechner
1
 
740
2100
2:47,1
19,6
22
5
PG's Photo
Gregor Krenmayr
2
 
380
2100
2:47,2
19,6
41
3
Garbo Venus
Albert Plschek
3
 
180
2100
2:48,3
20,1
128
4
Tosca Queen
Karl Höbart
4
 
120
2100
2:49,6
20,8
47
1
Power Magdalena
Gerhard Mayr
5
 
80
2100
2:52,2
22,0
323
6
Jumbo Jet
Dieter Marz
 
dqu. Gal.
 
2100
 
 
79
2
Coltrane
Hubert Brandstätter jun.
 
ausgebl.
 
2100
 
 
159
7
James T Kirk
Johann Lichtenwörther
 
d.Verl.d.Bahn
 
2100
 
 
194

 

Umsatz 5.Rennen: 4.073,50 Euro

Züchterprämien:
Cok Jet Venus
AGRO HOCHSTAFFL s.r.o.
 
74,00
PG's Photo
Peter u. Gregor Krenmayr
 
38,00
Garbo Venus
AGRO HOCHSTAFFL s.r.o.
 
18,00
Tosca Queen
Oskar Tylc
 
12,00
Power Magdalena
Eva Mayr
 
8,00

Total:
150,00
Strafen:
Franz Konlechner
50,00
Übermäßiger Gebrauch der Peitsche während des Rennens und im Einlauf
Karl Höbart
50,00
Nicht Fahrsport gemäße Unterstützung
Karl Höbart
50,00
Behinderung eines Mitkonkurrenten (James T Kirk) im Rennen
Gerhard Mayr
50,00
Übermäßiger Gebrauch der Peitsche im Einlauf

Toto:

Sieg: 2.2 Platz: 1.2, 1.6, 2.7 EW: 5.6 VW: 125.0

Rennleitung: Bayer, Pinner, Keil, Steinmeyer, Baumgartner

Richterspruch: Kampf 1/2 L., 6 L., 7 L.
Der Vorsitzende der Rennleitung


zurück Zur Übersicht