Datum
 
06.11.2017
 
Nr.
 
 
 
583
 
Zeit
 
21:05
 
X. Prix Moni Maker
 
 
 
BÄNDERSTART - PARADE - FLUTLICHT
 
Nennungen
14
Dot.Euro
4000
Bahnzustand:
schnell

Nr.

Pferd-Name

Name Fahrer

Platz

Preis

Distanz
Gesamt Zeit
KM- Zeit

EvQu

6
Brees d'Am
Christoph Fischer
1
 
1.536
2600
3:22,5
17,9
23
12
Alpha Pan
Franz Konlechner
2
 
765
2620
3:23,1
17,5
88
3
Abetka TF
Dieter Marz
3
 
469
2600
3:23,3
18,2
844
4
Boogie Pat
Dominik Holtermann
4
 
362
2600
3:23,6
18,3
98
13
Blackwell
Erich Kubes
5
 
314
2640
3:24,6
17,5
724
14
Vade Mecum
Martin Redl
6
 
198
2640
3:24,7
17,5
298
8
Brador
Gerhard Mayr
7
 
116
2620
3:25,0
18,2
126
11
Vision d'Habern
Peter Schwarzlmüller
8
 
80
2620
3:25,4
18,4
5068
10
Vinicio
Hubert Brandstätter jun.
9
 
80
2620
3:26,8
18,9
43
5
Verdict de Crennes
Harald Sykora
10
 
80
2600
3:27,4
19,8
5068
1
Bonaparte (F)
Johann Lichtenwörther
 
dqu. Gal.
 
2600
 
 
316
2
Bella du Rezidal
Mario Zanderigo
 
dqu. Gal.
 
2600
 
 
48
7
Vega Ringeat
Manfred Jelleschitz
 
dqu. Gal.
 
2620
 
 
5068

 

Vom siegreichen Pferd Brees d'Am wurde eine Dopingprobe abgenommen.
Die Startversuche des 1. und 2.Ablaufes mussten wegen technischen Gebrechens abgebrochen werden
Erich Handlos 70,00 Euro wegen ungerechtfertigter Abmeldung
Umsatz 10.Rennen: 2.695,50 Euro

Nichtstarter:
9
Univers de Boisset
Strafen:
Hubert Brandstätter jun.
100,00
Verursachen eines Fehlstarts (3.Ablauf)

Toto:

Sieg: 2.3 Platz: 3.0, 2.5, 37.1 EW: 10.3 DW: 191.1

Rennleitung: Tordy, Bayer, Pinner, Baumgartner

Richterspruch: Leicht 3 L., 1 1/4 L., 1 1/4 L.
Der Vorsitzende der Rennleitung