Datum
 
30.01.2018
 
Nr.
 
 
 
42
 
Zeit
 
21:08
 
IX. Prix Cosi fan tutte
 
 
 
AUTOSTART - PARADE - FLUTLICHT
 
Nennungen
9
Dot.Euro
6000
Bahnzustand:
schnell, Wind

Nr.

Pferd-Name

Name Fahrer

Platz

Preis

Distanz
Gesamt Zeit
KM- Zeit

EvQu

5
Evita Viking
Gerhard Mayr
1
 
2.290
1600
1:57,1
13,2
60
7
Lord Brodde (S)
Christoph Fischer
2
 
1.245
1600
1:57,4
13,4
14
8
Palema Photo
Erich Kubes
3
 
785
1600
1:58,7
14,2
37
6
Orange Venus
Dieter Marz
4
 
590
1600
1:58,9
14,3
189
4
United K K
Cornelia Mayr
5
 
490
1600
1:59,6
14,8
2418
9
Bonet Venus
Thomas Pribil
6
 
310
1600
2:00,3
15,2
261
3
Blättermann
Harald Sykora
7
 
190
1600
2:00,5
15,3
358
2
Boomer
Mario Zanderigo
8
 
100
1600
2:05,5
18,4
537

 

Vom siegreichen Pferd Evita Viking wurde eine Dopingprobe abgenommen.
Stall Kottingbrunn 300,00 EUR wegen Streichung ohne Attest (PMU)
Super-Finish-Wette: 803,70 Euro für 50 Cent
Umsatz 9.Rennen: 4.515,50 Euro
Gesamtumsatz: 41.549,54 Euro (inkl. Außenwetten)
Gesamtumsatz-Österreich: 41.241,20 Euro

Nichtstarter:
1
Mister Big Yankee

Züchterprämien:
Orange Venus
AGRO HOCHSTAFFL s.r.o.
 
59,00
Bonet Venus
AGRO HOCHSTAFFL s.r.o.
 
31,00

Total:
90,00

Toto:

Sieg: 6.0 Platz: 1.1, 1.0, 1.0 EW: 10.9 DW: 20.3 FW: 1607.4

Rennleitung: Bayer, Keil, Pinner, Steinmeyer

Richterspruch: Kampf 1 1/4 L., 7 L., 1 L.
Der Vorsitzende der Rennleitung